» Viewing 2020/06/officers2.jpg // posted 1 month ago // 920 x 552 // 57.7 kiB

tOt
4.6 after 9 Votes
09. Jun 2020 16:25
Tags: Four Ex-Minneapolis Police Officers Charged in Killing of George Floyd rip s. link #murder #muderer 'white guys' 'dumb guys'
Post in Forum:

9 Comments:

tOt 4 weeks ago
"Derek Michael Chauvin, 44, arbeitete zunächst als Koch, unter anderem für eine bekannte Fast-Food-Kette. Er trat später in die US-Army ein und war dort im Militärpolizeidienst eingesetzt. Zeitweise versah Chauvin seinen Dienst in Deutschland.[22] 2001 begann Chauvin seine Tätigkeit bei der Polizeibehörde von Minneapolis.[23][24][25] Seit seinem Dienstantritt dort wurden gegen den weißen Beamten Chauvin laut der örtlichen Polizei 18 Beschwerden erhoben, von denen zwei als begründet angesehen und mit Verweisen sanktioniert wurden.[26][27][28] In einem der beiden sanktionierten Fälle ging es laut der Gruppe „Communities united against police brutailty“ um unangemessene Sprache.[29][30] Die andere sanktionierte Beschwerde soll eine Verkehrskontrolle betroffen haben, bei der Chauvin eine Frau aus ihrem Pkw aussteigen lassen und durchsucht habe, was als nicht notwendig angesehen worden sei.[22][31]

Chauvin gab während seiner Dienstzeit zwei Mal Schüsse auf Menschen ab, bei einer weiteren Schussabgabe durch Polizisten war er vor Ort. Im Jahr 2006 schoss Chauvin zusammen mit fünf weiteren Kollegen auf den indianischstämmigen Bürger Wayne Reyes, der nach Polizeiangaben zuvor zwei Personen niedergestochen und eine Schrotflinte auf die Beamten gerichtet hatte. Reyes wurde nach dem Aussteigen aus seinem Lkw, mit dem er geflüchtet war, von insgesamt 43 Schüssen getroffen und tödlich verletzt.[32][33] Eine Grand Jury stufte den Schusswaffengebrauch später als gerechtfertigt ein.[34] Für den Einsatz wurde Chauvin die Public Safety Officer Medal of Valor, eine Auszeichnung für Tapferkeit von Polizeibeamten, verliehen.[35] Die damalige Bezirksstaatsanwältin und spätere Senatorin Amy Klobuchar bedauerte im Nachhinein, den Fall an die Grand Jury abgegeben zu haben.[36]

Im Jahr 2008 schoss Chauvin bei einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt dem 21-jährigen Afroamerikaner Ira Latrell Toles zwei Mal in den Unterleib, weil dieser versucht haben soll, nach Chauvins Waffe zu greifen. Toles bestreitet dies und erklärte in einem Interview, dass Chauvin ihn im Badezimmer brutal angegriffen habe. In einem Vergleich bekannte sich Toles bezüglich der häuslichen Gewalt in einem minderschweren Fall (misdemeanor) für schuldig, woraufhin die Staatsanwaltschaft Anklagen wegen Widerstands fallen ließ.[37][38][39] Für den Einsatz wurde Chauvin später erneut die Public Safety Officer Medal of Valor verliehen.[35] 2008 und 2009 erhielt er Belobigungen für die Verfolgung von Verdächtigen.[33][35] 2011 feuerte bei einem Einsatz, an dem Chauvin beteiligt war, einer seiner Kollegen einen Schuss auf den indianischstämmigen Leroy Martinez ab, der nach Polizeiangaben eine Waffe gegen sie erhoben hatte.[40]

Derek Chauvin und der getötete George Floyd hatten vor der tödlichen Festnahme in überlappenden Schichten als Sicherheitsleute für einen Nachtclub gearbeitet; ob sie sich kannten, ist unklar.[41][42] Chauvin fungierte als Ausbilder für die beiden ebenfalls am Einsatz beteiligten Beamten J. Alexander Kueng und Thomas K. Lane.[43] Nach dem Tod von George Floyd reichte Chauvins asiatischstämmige[44] Frau Kellie Chauvin, eine ehemalige Schönheitskönigin,[45] die Scheidung ein und beantragte dabei eine Namensänderung.[46][47]"
tOt 4 weeks ago
"[...] Derek Chauvin war ihm [J. Alexander Kueng] als Ausbilder (training officer) zugeteilt worden.[43] Am Tag von Floyds Tod befand sich Kueng in seiner dritten Schicht als Streifenbeamter.[31] Beschwerden über ihn hatte es zuvor nicht gegeben.[53] Kueng ist Afroamerikaner.[51]"
tOt 4 weeks ago
"[...] Im Anschluss machte er [Thomas K. Lane] seine Ausbildung zum Polizeibeamten in derselben Klasse wie J. Alexander Kueng und schloss diese mit ihm zusammen im August 2019 ab. In seiner Freizeit arbeitete er als ehrenamtlicher Nachhilfelehrer für somalische Schulkinder.[31] Am Tag von Floyds Tod befand Lane sich in seiner vierten Schicht als Streifenbeamter.[52] Beschwerden hatte es gegen ihn zuvor nicht gegeben.[53] Wie Kueng war ihm Derek Chauvin als Ausbilder (training officer) zugeteilt worden.[43]"
tOt 4 weeks ago
"[...] [Tou Thao] Im Jahr 2014 verklagte ein Mann die Polizeibehörde und gab an, dass Thao ihm grundlos Handschellen angelegt, ihn am Boden fixiert und körperlich misshandelt habe.[50][49][24] Thao begründete die Festnahme hingegen mit einem ausstehenden Haftbefehl. Die beiden Parteien einigten sich auf einen Vergleich, der die Zahlung von 25.000 Dollar umfasste.[24] Die Vorfahren von Thao stammen aus Südostasien und gehören dem Volk der Hmong an.[51]"
tOt 5 days ago

"Neue Erkenntnisse zu Floyds Tod
Mehr als 20 Mal "I can't breathe"

Stand: 09.07.2020 10:14 Uhr

Ein US-Gericht hat neue Abschriften zum Tod Floyds veröffentlicht. Mehr als 20 Mal sagte dieser bei der gewaltsamen Festnahme demnach "Ich kann nicht atmen". Deutlich wird auch, dass er offenbar von Anfang an verängstigt war."
www.tagesschau.de/ausland/floyd-polizeieinsatz-transkripte-101.html