» Viewing 2020/06/wikimedia-mountain-gorilla-28gorilla-beringei-beringei-29-yawn.jpg // posted 2 weeks ago // 2952 x 2952 // 9.49 MiB

tOt
5.0 after 8 Votes
27. Jun 2020 08:49
Tags: Mountain gorilla Charles J. Sharp Wikimedia Commons Berggorilla
Post in Forum:

3 Comments:

tOt 2 weeks ago

"Human beings are, by far, the most destructive species our planet has ever seen. While human history has continued to develop and grow more complex, the damage we leave in our wake is astounding. Sadly, our fellow animals tend to bear the brunt of us — and, even more sadly, some of these species could soon be gone forever."
diply.com/29154/a-tragic-list-of-animals-who-are-on-the-brink-of-total-extinctio#n

tOt 2 weeks ago
"Gorillas, like humans, are part of the great ape family. Unlike humans, gorilla populations have dwindled to almost nothing. It's estimated that there are [only a couple hundred](www.iucnredlist.org/species/39998/102326240 Cross River gorillas remaining in the wild, and less than a thousand mountain gorillas."
tOt 1 week ago
"Die Menschenaffen oder Hominidae, eingedeutscht auch Hominiden, sind eine Familie der Primaten. In dieser werden vier heute lebende Gattungen mit acht anerkannten rezenten Arten zusammengefasst:[1][2]

- Gorillas mit
------ Westlicher Gorilla
------ Östlicher Gorilla
- Homo mit
------ Mensch
- Orang-Utans mit
------ Sumatra-Orang-Utan
------ Tapanuli-Orang-Utan
------ Borneo-Orang-Utan
- Schimpansen mit
------ Gemeiner Schimpanse
------ Bonobo oder Zwergschimpanse

Zu den Menschenaffen gehören ferner die fossilen Vorfahren der acht rezenten Arten sowie deren fossile Verwandte, die keine direkten Vorfahren sind, wie etwa Gigantopithecus und der Neandertaler.

Nur aufgrund der Ausbreitung des Menschen (Homo sapiens) aus Afrika sind die heute lebenden Hominiden weltweit verbreitet. Die übrigen Menschenaffen sind auf tropische Regionen in Afrika und Südostasien beschränkt und allesamt in ihrem Bestand gefährdet.

Die engsten Verwandten der Menschenaffen sind die Gibbons, die gelegentlich auch als „kleine Menschenaffen“ bezeichnet werden."