» Viewing 2021/11/110821-aynrandporncopy.jpg // posted 1 week ago // 915 x 742 // 110 kiB

Score: 32535 / Images: 388 / Website: https://www.youtube.com/watch?v=mkY-Ac3WFpA
4.3 after 6 Votes
17. Nov 2021 13:30
Tags: anderson cartoon ayn rand murica objectivism #neoliberalism #capitalism
Post in Forum:

4 Comments:

cholz 1 week ago
Ayn Rand (ˈaɪn ˈrænd; eigentlich Alissa Sinowjewna Rosenbaum, russisch Алиса Зиновьевна Розенбаум, wissenschaftliche Transliteration Alisa Zinov’evna Rozenbaum; 20. Januarjul. / 2. Februar 1905greg. in Sankt Petersburg – 6. März 1982 in New York) war eine russisch-US-amerikanische Bestsellerautorin, die sich auch zu Themen der Ökonomie, politischen Philosophie und Ethik äußerte. Dabei vertrat die Atheistin eine Variante des Libertarismus und u. a. die Ansicht, dass Moralität in rationalem Selbstinteresse gründe, sowie einen uneingeschränkten Kapitalismus. Ihre Bücher erreichten eine Gesamtauflage von 30 Millionen Exemplaren.[1] Rand zählt in den Vereinigten Staaten zu den einflussreichsten und meistgelesenen politischen Autoren.[2][3][4]
cholz 1 week ago
Rands Wirkungsbereich ist hauptsächlich auf den englischsprachigen Raum begrenzt. Entgegen dem Selbstverständnis der Objektivisten spielen Objektivismus und entsprechende Ideen in aktuellen geisteswissenschaftlichen Debatten eher keine große Rolle, vor allem die Betonung des Egoismus wird als wenig hilfreich zur Lösung gesellschaftlicher Probleme angesehen. In der Literaturwissenschaft wird eine besondere literarische Qualität der Werke Rands verneint, manche Kritiker sprechen auch von Kitsch.