» Viewing 2021/11/screenshot-2021-11-22-aktuelle-nachrichten-inland-ausland-wirtschaft-kultur-sport-ard-tagesschau.png // posted 1 week ago // 1104 x 672 // 1.33 MiB

Score: 21551 / Images: 354 / Website: zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
4.4 after 7 Votes
22. Nov 2021 08:21
Tags: schland jugend lol wie ihr ... wär hätte das gedacht ...
Post in Forum:

21 Comments:

shland 1 week ago
'Demnach treibt der Klimawandel die 14- bis 29-Jährigen stärker um als etwa die Zukunft des Rentensystems (48 Prozent), die Folgen einer Inflation (46 Prozent) oder einer 'Spaltung der Gesellschaft' (44 Prozent). Dennoch sei die Bereitschaft gering, auf das eigene Auto oder Flugreisen zu verzichten, stellten die Autoren der Studie, der Kemptener Jugendforscher Simon Schnetzer und der Berliner Bildungsforscher Klaus Hurrelmann, fest.'
shland 1 week ago
'Rund 60 Prozent der 14- bis 29-Jährigen sind demnach nach wie vor regelmäßig privat mit einem Auto unterwegs. Mehr als 80 Prozent können sich ein Leben ohne Auto nicht vorstellen. Nur 19 Prozent der Befragten zeigten sich bereit, dauerhaft auf ein eigenes Auto verzichten zu wollen. Rund ein Viertel (27 Prozent) will nicht mehr fliegen.'
shland 1 week ago
'Bildungsforscher Hurrelmann schätzt ein: "Der größte Gegenspieler von Veränderung ist die Komfortzone des Wohlfahrtstaats, in der sich die jüngere Generation nach dem Vorbild ihrer Eltern bequem eingerichtet hat." In der Studie kommt er zu dem Schluss: "Die große Mehrheit ist noch nicht bereit, die lieb gewordenen Gewohnheiten in den Bereichen Konsum, Mobilität, Ernährung aufzugeben und wartet erst einmal auf Entscheidungshilfen durch die Politik." Und er folgert weiter: "Unter diesen Umständen kann der von jungen Leuten mehrheitlich befürwortete Klimaschutz nur mit klaren Regeln und Vorgaben durch die Politik gelingen."
shland 1 week ago
'Für die Studie wurden vom 14. bis 22. Oktober [2021] 1014 junge Leute zwischen 14 und 29 Jahren befragt.'
shland 1 week ago
herrlich...
shland 1 week ago


Fleischerei sucht Azubis Seit zehn Jahren keine Bewerber mehr
Stand: 22.11.2021 13:41 Uhr

Corona hat den Fachkräftemangel noch verschärft. Besonders prekär ist die Lage auf dem Bau, aber auch in der Fleischereibranche - wo manche Betriebe zunehmend ratlos sind, wie sie Stellen besetzen sollen.

www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/fachkraeftemangel-dihk-studie-branchen-101.html
shland 1 week ago






oh neim! wir sind ganicht 'links-grün-versifft'?!?
shland 1 week ago
wohlstandsverblödet seid ihr.




shland 1 week ago
brd ist ein einwanderungsland.
shland 1 week ago
immer gewesen.
shland 1 week ago



fleischer studieren heutzutage. mit mettbrötchen.
shland 1 week ago
und internetanschluss.
shland 1 week ago

"entweder Ausbildung zur Kosmetikerin oder ich studiere Sozialpädagogik"
shland 1 week ago



die 'kranken' und 'snowflakes' retten die welt ...
shland 1 week ago
... leider nicht ...


shland 1 week ago




ich poste hier ausdemnichts.
shland 1 week ago
ins nichts.
shland 1 week ago
des world wide webs.