» Viewing 2022/08/screenshot-2022-08-04-aktuelle-nachrichten-inland-ausland-wirtschaft-kultur-sport-ard-tagesschau.png // posted 1 month ago // 1104 x 239 // 140 kiB

1.0 after 2 Votes
04. Aug 2022 04:34
Tags: die amis piken... selenskyj #ukraine war
Post in Forum:

18 Comments:

NiEmAnD 1 month ago
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Ukraine-Krieg in eine Reihe internationaler Konflikte gestellt und die globale Sicherheitsarchitektur insgesamt als unzureichend kritisiert. Derzeit gebe es Schlagzeilen über Konflikte auf dem Balkan, um Taiwan und den Kaukasus, die ein Faktor eine. "Die globale Sicherheitsarchitektur hat nicht funktioniert."
NiEmAnD 1 month ago
Der Krieg in der Ukraine zeige, wie fragil die Freiheit sei. Sie könne "nur durch kollektives Handeln geschützt werden, und damit dies dauerhaft funktioniert, bedarf es einer wirksamen globalen Sicherheitsarchitektur, die dafür sorgt, dass kein Staat jemals wieder Terror gegen einen anderen Staat einsetzen kann".
NiEmAnD 1 month ago

''Globale Sicherheitsarchitektur''
NiEmAnD 1 month ago
funktioniert. kein atomstaat greift den anderen an.

NiEmAnD 1 month ago
länder ohne atomwaffen haben die arschkarte.
NiEmAnD 1 month ago

die können jederzeit überfallen werden - z.b. von den usa . . .
NiEmAnD 1 month ago

. . . oder russland oder china . . .
NiEmAnD 1 month ago


. . . oder frankreich oder ''england'' . . .
NiEmAnD 1 month ago

. . . oder indien oder israel . . .
NiEmAnD 1 month ago

. . . oder nordkorea . . .
NiEmAnD 1 month ago
die müssten nur noch den kapitalismus einführen . . .

NiEmAnD 1 month ago
. . . und demokratie und westliche werte . . .

NiEmAnD 1 month ago


die amis piken . . .
NiEmAnD 1 month ago
''Globale Sicherheitsarchitektur''


NiEmAnD 1 month ago


Krieg in der Ukraine
Wie Cherson den Kriegsverlauf beeinflusst

Stand: 27.07.2022 04:46 Uhr

Der Kampf um Cherson ist für die Ukraine eine Entscheidungsschlacht: Bis September soll das Gebiet wieder unter Regierungskontrolle sein. Doch auch Russland hat dort Pläne für den Herbst.

Rubel, Passausgabe, Propaganda

Mutiger ziviler Widerstand

Das "Wilde Feld" von 1778

Wer kann zuerst Fakten schaffen?


www.tagesschau.de/ausland/europa/cherson-111.html


NiEmAnD 1 month ago

10:27 Uhr
Russland wird Indiens drittgrößter Kohlelieferant

Russland ist im Juli ungeachtet der westlichen Sanktionen zum drittgrößten Kohlelieferanten Indiens aufgestiegen. Die indischen Kohleeinfuhren wuchsen im Vergleich zum Juni um mehr als ein Fünftel auf die Rekordmenge von 2,06 Millionen Tonnen, wie aus den veröffentlichten Daten der indischen Beratungsfirma Coalmint hervorgeht.

In der Vergangenheit war Russland der sechstgrößte Kohlelieferant Indiens, hinter Indonesien, Südafrika, Australien und den USA, wobei Mosambik und Kolumbien abwechselnd unter den ersten fünf Ländern lagen. Wegen des Ukraine-Kriegs haben etwa die Europäische Union und Japan ein Kohleembargo gegen Russland verhängt. Russland hatte sich aber unbeeindruckt gezeigt und auf einen große Nachfrage weltweit verwiesen. Indien geht davon aus, dass die jüngste Genehmigung der heimischen Zentralbank für Zahlungen von Rohstoffen in der Landeswährung Rupie den bilateralen Handel mit Russland erheblich beflügeln wird.

Seit dem russischen Einmarsch in die Ukraine sind die Importe aus Russland um fast das Fünffache auf mehr als 15 Milliarden Dollar gestiegen. Indien ist der zweitgrößte Kohleproduzent, -importeur und -verbraucher der Welt. Das südasiatische Land hat in der Vergangenheit vor allem Kokskohle - die hauptsächlich in der Stahlindustrie verwendet wird - aus Russland importiert.
NiEmAnD 1 month ago

09:52 Uhr
WHO - Gesundheitsnotstand in der Ukraine verschärft sich

In der Ukraine verschärft sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Zuge der russischen Invasion der Gesundheitsnotstand. In diesem Jahr habe es eigenen Daten zufolge 434 Angriffe auf Gesundheitseinrichtungen in dem Land gegeben. Das sei weit mehr als die Hälfte der weltweit gemeldeten 615 Angriffe, teilt die WHO.

Überlastetes Personal, verstärkter Beschuss von Gesundheitseinrichtungen und der nahende Winter schürten die Sorgen vor einer weiteren Verschlechterung der Lage. Die Menschen in den Gebieten, die wegen anhaltender Kämpfe nicht erreicht werden können, seien am stärksten gefährdet. Dazu gehörten die östliche Donbass-Region und Cherson im Süden des Landes.
NiEmAnD 1 month ago

02:45 Uhr
Blatt [ Zeitung ] : Selenskyj wünscht sich Einwirken Chinas auf Russland

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj ruft einem chinesischen Zeitungsbericht zufolge die Volksrepublik auf, ihren politischen und wirtschaftlichen Einfluss auf Russland zur Beendigung des Krieges geltend zu machen. "Es ist ein sehr mächtiger Staat. China hat eine mächtige Wirtschaft ... Es kann also Russland politisch und wirtschaftlich beeinflussen. Außerdem ist China ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates", zitiert die "South China Morning Post" Selenskyj. Er suche nach einer Gelegenheit, um mit dem chinesischen Staatschef Xi Jingping "direkt" zu sprechen.