» Viewing 2022/08/screenshot-2022-08-27-aktuelle-nachrichten-inland-ausland-wirtschaft-kultur-sport-ard-tagesschau.png // posted 3 months ago // 1104 x 237 // 178 kiB

2.6 after 5 Votes
27. Aug 2022 04:32
Tags: der westen ist fertig
Post in Forum:

9 Comments:

NiEmAnD 3 months ago

Russland will keine "politische Schelte"

Konsens nicht wirklich erwartet


"Auf der internationalen Bühne sehen wir, dass alle Atommächte ihre Waffen modernisieren, die Rolle von Nuklearwaffen in ihrer Militärdoktrin ausdehnen, mehr Geld dafür ausgeben. Und der Abbau von Atomwaffen geht zurück."

"Ich verstehe, warum sich so viel Frustration in Ländern aufbaut, die keine nuklearen Waffen haben, viele von ihnen aus dem globalen Süden", sagt Korda.

Sie bringen immer öfter ein anderes Werkzeug zur Abrüstung in ihren Redebeiträgen ein: Den Atomwaffenverbotsvertrag, der vor fünf Jahren bei den UN in New York verhandelt worden ist - mit dem Ziel, eine Welt ganz ohne Atomwaffen zu schaffen. Knapp 90 Staaten haben ihn inzwischen unterzeichnet und er ist in Kraft. Die NATO und damit auch Deutschland boykottieren das Abkommen jedoch. Ihrer Meinung nach ist es kontraproduktiv zum bestehenden Atomwaffensperrvertrag.


www.tagesschau.de/ausland/amerika/atomwaffenkonferenz-russland-101.html
NiEmAnD 3 months ago

''Zur Verabschiedung drückten die USA, Großbritannien und Frankreich nochmals ihre strikte Ablehnung des Verbotvertrags aus. Er ignoriere die Realitäten der internationalen Sicherheitsarchitektur. Die nukleare Abschreckungspolitik habe 70 Jahre lang den Frieden in Europa und Nordasien gesichert. Daran müsse angesichts des nordkoreanischen Atom- und Raketenprogramms festgehalten werden. Der Vertrag biete keine Lösung für die davon ausgehende Gefahr, schwäche im Gegenteil eine vereinte internationale Antwort.[84]

Xanthe Hall (IPPNW) verwies dagegen darauf, Nordkorea habe für den Verbotsprozess gestimmt, aber ohne die USA nicht an den Verhandlungen teilgenommen,[85] von denen sich Nordkorea bedroht fühlt.[86] Ähnlich wie bei der Einigung zum iranischen Atomprogramm solle man den Wunsch Nordkoreas nach einem Friedensvertrag[87] ernst nehmen. „Ein deutliches, glaubhaftes Zeichen zur kollektiven Abrüstung könnte Nordkorea langfristig auch dazu bringen, die Atomwaffen abzurüsten und sich wieder in die internationale Gemeinschaft einzubinden.“[85]

de.wikipedia.org/wiki/Atomwaffenverbotsvertrag

NiEmAnD 3 months ago


ohne atomwaffen ist murica erledigt . . .
NiEmAnD 3 months ago
. . . die werden nie ihre atomwaffen vernichten . . .
NiEmAnD 3 months ago

. . . die selbstzerstörung des staates usa wird uns alle in den abgrund reißen . . .
NiEmAnD 3 months ago
. . . schneller als wir denken . . . gott(orwhatever)seidank!
NiEmAnD 3 months ago
*bumm*
NiEmAnD 3 months ago


die 1% (0,1%), die geld-eliten, waren die dümmsten homos - kapitalismus das dümmste wirtschaftssystem - christentum die dümmste religion - *wir* die dümmsten (gebildeten lol) nutztiere fressenden nutztiere ever.


NiEmAnD 3 months ago
noch in diesem jahrhundert werden wir homos apiens fast alle sterben.