» Viewing 2022/09/https-d1e00ek4ebabms-cloudfront-net-production-b7737c0b-3e98-4b54-a028-bb98bc9d8ee4.jpg // posted 3 months ago // 683 x 1024 // 82.0 kiB

3.0 after 10 Votes
05. Sep 2022 08:39
Tags: Liz Truss nov 2021 tank challenger 2 brits #51st state of the us of a < piss off nazi < verpiss dich dieter du vollidiot [this is automated] < wie originell < verpiss dich dieter du vollidiot [this is automated] < halts Maul behindertes Kind erweiterte Arschloch < "noch besoffene?" verpiss dich dieter du vollidiot [this is automated] ##1% micc cia murica und seine handlanger nato kapitalismus #Erde schon jetzt 1,2 Grad wärmer
Post in Forum:

13 Comments:

NiEmAnD 1 month ago


"Sky News"-Bericht
Britische Ex-Soldaten im Dienste Chinas

Stand: 19.10.2022 12:26 Uhr

Dutzende Ex-Militärpiloten aus Großbritannien haben einem Medienbericht zufolge chinesische Soldaten für den Kampf gegen NATO-Luftfahrzeuge ausgebildet. Das britische Verteidigungsministerium reagierte mit "umgehenden Schritten".

Die chinesische Volksbefreiungsarmee soll Dutzende frühere Piloten der britischen Streitkräfte bezahlt haben, um mit ihnen den Kampf gegen westliche Militärflugzeuge und -hubschrauber zu üben.

Gesetzesverschärfung geplant

Offenbar südafrikanische Firma verwickelt

Bei den angeworbenen Kräften soll es sich um Piloten im Alter von mehr als 50 Jahren handeln, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen - wie viele das genau sind, ist der britischen Regierung demnach nicht bekannt.

Gefragt sind offenbar die Ausbildung an den Hubschraubermodellen "Merlin" und "Wildcat" sowie Flugzeugen des Typs "Harrier", "Eurofighter Typhooon", "Tornado" und der modernen F-35. Für den Jet aus US-Produktion habe sich nach bisheriger Erkenntnis aber noch kein Ausbilder aus dem Westen gefunden.

Australien und Neuseeland haben auf den Bericht hellhörig reagiert.


www.tagesschau.de/ausland/china-britische-ex-soldaten-101.html



NiEmAnD 1 month ago
gihihihihi ...
NiEmAnD 1 month ago
Ben Phillips
@benphillips76
·
1 Std.
German TV news on what is happening in British politics is amazing. No need to understand German, watch to the end

twitter.com/benphillips76/status/1583068995527200768
NiEmAnD 1 month ago

Analyse

Truss tritt zurück
"Tories wollen Neuwahlen verhindern"

Stand: 20.10.2022 15:58 Uhr

Mit Liz Truss ist die dritte Premierministerin seit dem Brexit-Votum gescheitert. Ihr Plan sei, die Nachfolge möglichst ohne Wahl zu regeln, sagt ARD-Korrespondentin Annette Dittert: "Die Tories wären ausgelöscht, wenn es jetzt zu Neuwahlen kommt."

www.tagesschau.de/ausland/europa/truss-ruecktritt-101.html

NiEmAnD 1 month ago

Porträt

Rishi Sunak
Premier der Premieren

Stand: 25.10.2022 07:26 Uhr

Rishi Sunak wird am Vormittag durch König Charles III. den Auftrag zur Bildung der neuen britischen Regierung erhalten. Sunak ist reicher als der König. Doch er will dem Land mit Integrität und Demut dienen. Wer ist der neue Premier?

Rishi Sunak steht für viele erste Male: Er ist der erste nicht-weiße Mann an der Spitze der britischen Regierung, der erste gläubige Hindu in der Downing Street und der erste Premierminister, der reicher ist als der Monarch im Buckingham Palast. Tatsächlich gehört Rishi Sunak zu den Reichsten des Landes, das Vermögen von ihm und seiner Frau wird auf 730 Millionen Pfund geschätzt.

Sunak verdiente aber auch selbst viel Geld, unter anderem als Analyst bei der Investmentbank Goldman Sachs und als Partner eines Hedge Fonds. Das Ehepaar Sunak/Murthy, das zwei Töchter hat, besitzt mehrere exklusive Immobilien im In- und Ausland. In sein Haus in seinem Wahlkreis in North Yorkshire soll Sunak einen 400.000 Pfund teuren Pool- und Spabereich gebaut haben, was für Diskussionen sorgte. Der "Guardian" warf sogar die Frage auf, ob Rishi Sunak zu reich sein könnte, um Premier zu werden. Diese Frage ist nun beantwortet.

In die Politik ist Rishi Sunak erst 2014 gegangen, startete dann aber auch gleich durch. Ein Jahr später war er schon Abgeordneter für die Konservativen im Unterhaus. Sunak hat den Brexit gewollt und Boris Johnson in seinem Bemühen unterstützt, Parteichef und Premier zu werden. In Johnsons Kabinett war Sunak bis zum Juli 2022 Finanzminister. Durch seinen Rücktritt als Finanzminister - so werfen ihm seine Kritiker vor - habe er den Sturz von Boris Johnson eingeleitet. Nun sitzt Sunak selbst auf dem Stuhl, den Johnson räumen musste. Sunak hat gelobt, dem Land mit Integrität und Demut zu dienen.


www.tagesschau.de/ausland/europa/rishi-sunak-portraet-101.html