Newest Comments:

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/biden-kritik-supreme-court-101.html
Überdies hatte der oberste US-Gerichtshof auch Bidens Klimaagenda mit einer Entscheidung deutlich ausgebremst. In der kommenden Sitzungsperiode verhandelt es dann unter anderem einen Fall zum Wahlrecht, der erhebliche Folgen für die US-Präsidentschaftswahl 2024 haben könnte.
Der Supreme Court hatte das Recht auf Abtreibung vergangene Woche gekippt und argumentiert, es sei nicht in der Verfassung verankert. Da es kein landesweites Gesetz gibt, das das Recht schützt, liegt die Gesetzgebung nun bei den Bundesstaaten.
Unter Ex-Präsident Donald Trump ist der Supreme Court weit nach rechts gerückt. Biden deutete auch an, dass er vor den Kongresswahlen im Herbst keine Möglichkeit sieht, eine uralte Regel im Senat - den sogenannten Filibuster - auszusetzen, um in den USA per Gesetz ein landesweites Recht auf Abtreibung durchzusetzen. "Im Moment haben wir nicht die Stimmen im Senat", sagte er. Er hoffe, dass sich das nach den Wahlen im November ändern werde.
US-Präsident Joe Biden hat das oberste US-Gericht nach seiner Entscheidung zum Abtreibungsrecht erneut mit scharfen Worten attackiert. "Ich teile die öffentliche Empörung über dieses extremistische Gericht", sagte Biden bei einer Schalte mit Gouverneurinnen und Gouverneuren. Das Gericht wolle die USA in die Vergangenheit zurückversetzen und Rechte beschneiden, so Biden.

Kennzeichnungspflicht ab 10.000 Followern


https://www.tagesschau.de/inland/retuschierte-bilder-kennzeichnung-101.html
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/monopole-wettbewerb-usa-101.html
Wie weit die US-Regierung mit ihren Bemühungen kommt, ist ganz und gar offen. Die nächsten Wahlen können alles ändern, die Republikaner sind längst nicht so daran interessiert, den Unternehmern Grenzen zu setzen. Denn noch immer gilt der alte Satz von Präsident Coolidge: "The Business of America is Business" - Amerikas Geschäft ist das Geschäft.
Bidens Regierung wiederum möchte, dass Lina Khan, die neue Chefin der Wettbewerbsbehörde FTC, sich den Ölmarkt vornimmt. Die hohen Preise an den Zapfsäulen sind schlecht für den Präsidenten und seine Umfragewerte. Dazu müsste den Ölkonzernen nachgewiesen werden, dass sie tatsächlich Preise abgesprochen haben. Und das ist eher unwahrscheinlich.
Doch nun versuchen Republikaner und Demokraten, die Macht der großen Digital-Konzerne zu brechen. Ein geplantes Anti-Diskriminierungs-Gesetz zum Beispiel zielt auf Konzerne, die ihre eigenen Unternehmen auf ihren Plattformen priorisieren.
Der erste große Fall war 1911 die Zerschlagung des Raffineriekonzerns Standard Oil in 34 einzelne Unternehmen. AT&T war ein großer Fall aus den 1970- und 1980er-Jahren, Microsoft musste sich in den 1990er-Jahren aufspalten. Seither ist nicht mehr viel passiert.

Monopole aufzubrechen, hat eine lange Tradition in den USA. Das erste "Antitrust"-Gesetz war der sogenannte Sherman Antitrust Act von 1890. Er wurde um weitere Gesetze ergänzt, die Wettbewerbsbehörde FTC und das Justizministerium überwachen das Ganze.

Zu hohe Preise können eine Folge der Monopolisierung sein, Verknappung eine andere. Die Kunden in den USA bekamen das in den vergangenen Wochen zu spüren: Es fehlte an Babynahrung und auch die Tampons wurden knapp. "Die Menschen fragen sich: Warum gehen uns diese Vorräte aus?", sagt Beatty. "Das hat nicht allein mit China zu tun. Sondern auch damit, dass wir weniger und weniger Hersteller haben, wegen dieser Konzentration."
Seit Jahrzehnten wächst die Konzentration in den USA. In mehr als 75 Prozent der US-Branchen kontrolliere heute eine kleinere Anzahl von Großunternehmen einen größeren Teil des Geschäfts als noch vor 20 Jahren, heißt es aus dem Weißen Haus. Das gelte vor allem für das Gesundheitswesen, die Finanzbranche und die Landwirtschaft.
Der US-Präsident hat etwas gegen Monopole. "Lassen Sie es mich ganz klar sagen", meinte Joe Biden im vorigen Sommer: "Kapitalismus ohne Wettbewerb ist kein Kapitalismus, sondern Ausbeutung". Nachdem er das gesagt hatte, unterzeichnete er eine präsidentielle Verfügung, um den Wettbewerb in der amerikanischen Wirtschaft zu fördern.

Sachverständigenrat zu Corona
Ein Gutachten mit vielen Fragezeichen

Stand: 01.07.2022 15:35 Uhr

Der Sachverständigenrat hat ein Gutachten über die Wirksamkeit der Corona-Maßnahmen vorgelegt - vor allem zu Beginn waren diese demnach sinnvoll. Die Aussagekraft ihres Berichts halten aber selbst die Experten für beschränkt.

Masken helfen nur bei korrektem Sitz

Keine Aussage zu Impfungen

Schlechte Datenlage, begrenzte Aussagekraft

Streit über RKI-Chef Wieler

Empfehlung an Politik


https://www.tagesschau.de/inland/corona-sachverstaendigenrat-101.html


https://www.iqb.hu-berlin.de/bt/BT2021/Bericht/

Jeder Dritte kann nicht korrekt schreiben

Lockdowns als Grund?

Zugewanderte haben die größten Probleme

Langfristige Probleme


https://www.tagesschau.de/inland/lesen-rechnen-grundschueler-lernen-101.html
Gesundheitsminister Lauterbach
"Es wird ein schwerer Herbst werden"

Stand: 01.07.2022 19:46 Uhr

Gesundheitsminister Lauterbach blickt mit Sorge auf den Herbst. Wegen der Omikron-Subvariante BA.5 rechnet er mit stark steigenden Corona-Fallzahlen, sagte er im tagesthemen-Interview. Die Bedeutung des Sachverständigenrat-Gutachtens relativierte er.

Beratungen mit Buschmann über weiteres Vorgehen

"Haben damals nicht die perfekten Daten gehabt"


https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-infektionen-lauterbach-herbst-101.html
http://www.bullshift.net/all/view/2022/07/fwlti0bxeao6nbn
dafür dass Tempolimit freiheitsfeindliche Diktatur wäre, sind Deutsche ganz schön cool damit, dass sie 40h pro Woche ohne Möglichkeit zur demokratischen Teilhabe die Weisung eines nicht-gewählten „Chefs“ zu befolgen haben, naja
hey hast du Bock auf ein Kilo Trauben?

- klar

sie lagen 15 Jahre lang in meinem Keller, machen am nächsten Morgen Kopfweh und kosten 46€

- was

ich habe sie mit den Füßen zerstampft

- bitte hör auf
die größte verpasste Gelegenheit meines Lebens ist, dass ich nicht Anfang 2020 direkt ins Querdenken-Business eingestiegen bin und mit ein paar hunderttausend "PLANdemie"-Shirts easy zum Millionär geworden bin
ultra Bock auf 2090, wenn irgendwelche verwirrten Springer-Genies das Recht darauf in der atomaren Wüste Niedersachsen sein schwächstes Kind zu essen als FREIHEIT verteidigen
grad hat jemand auf Facebook den KICKER in den Kommentare als "linksfaschistisches Hetzblatt der Wokeria" bezeichnet und das heißt, wenn es Paralleluniversen gibt, ist jedes einzelne besser als unseres
mein Sohn (5) meinte heute morgen, dass es gar keine geniale politische Kommunikation sei, wenn man als Wirtschaftsminister ständig von individuellem Verzicht redet, während immer Menschen in die Armut abrutschen, ich habe den dreckigen Schwurbler sofort rausgeschmissen
Corona-Infektion 2020:
ich gehe gern für dich einkaufen, wir haben dir Blumen und Snacks vor die Tür gelegt, pass auf dich auf, wir müssen zusammenhalten

Corona-Infektion 2021:
Gute Besserung und milden Verlauf!

Corona-Infektion 2022:
naja, dann mach halt ne Woche HomeOffice
jedes Bild, das ich jemals von Las Vegas gesehen habe, sieht aus als hätten ein schlechter Freizeitpark, sieben Tankstellen und ein schlechter Science Fiction-Film in einem fürchterlichen Ritual ein gemeinsames Kind gezeugt und an einer Raststätte ausgesetzt
die FDP kämpft für Verbrennermotoren als würden sie von ihren Herstellern bezahlt werd-

oh
hätte gern das Selbstbewusstsein von irgendwelchen Accounts mit AfD-Profilbild und 9 Followern, die denken, dass sie "den Mächtigen ein Dorn im Auge sind", jo ich denke die BRD GmbH hat deinetwegen keine ruhige Minute
Gin-Flaschen überall in der Wohnung:
wow Interior Design so gemütlich hier

Weinflaschen überall in der Wohnung:
wow Interior Design so gemütlich hier

Bierflaschen überall in der Wohnung:
…du kannst mit mir jederzeit über alles reden, hoffe du weißt das.
mein Sohn, du kannst so oft „Gelato“ sagen wie du willst, am Ende wurden dir grad 3€ für ne Kugel Eis abgezogen und ich wette sie schmeckt nicht mal nach Schlumpf


11:52 Uhr
Chinesischer Botschafter warnt vor Konfrontationskurs

Der chinesische Botschafter in Deutschland hat westliche Staaten vor einem Konfrontationskurs in den Handelsbeziehungen gewarnt. Wu Ken sagte in Berlin beim "Tag des deutschen Familienunternehmens", eine Abkopplung aus politischen Motiven und politischem Druck würde Instabilität und Unsicherheit nur vermehren. Dies läge nicht im Interesse der deutschen Wirtschaft.

Es gelte eine Umkehrung der Globalisierung zu verhindern, sagte der Botschafter. Es sei für ihn schwer vorstellbar, dass sich Deutschland angesichts eines riesigen Weltmarktes dafür entscheiden könne, nur mit etwa 40 westlichen Nationen mit ähnlichen Gesellschaftssystemen Geschäfte zu machen. Handel und wirtschaftliche Zusammenarbeit könnten Länder mit unterschiedlicher Systemen und Kulturen miteinander verbinden und zu einer Annäherung führen.


19:21 Uhr
Israel kritisiert Melnyks Äußerungen

Auch Israel kritisiert Äußerungen des ukrainischen Botschafters in Deutschland, Andrij Melnyk, über den umstrittenen ukrainischen Politiker und Partisanenführer Stepan Bandera im Zweiten Weltkrieg. Diese seien "eine Verzerrung der historischen Tatsachen, eine Verharmlosung des Holocausts und eine Beleidigung derer, die von Bandera und seinen Leuten ermordet wurden", schreibt die israelische Botschaft in Deutschland auf Twitter. Sie untergrüben zudem "den mutigen Kampf des ukrainischen Volkes, nach demokratischen Werten und in Frieden zu leben".


https://twitter.com/IsraelinGermany/status/1542907026560393218
https://www.youtube.com/watch?v=ohyy2U8ahN8

07:34 Uhr
Hohe Nachfrage nach Kamin- und Holzöfen

Kamin- und Holzöfen sind im Zuge des Ukraine-Kriegs bundesweit Mangelware geworden. Ofenbauer und Installateure können sich vor Aufträgen besorgter Kunden kaum retten, die eine zusätzliche Heizmöglichkeit in Haus oder Wohnung einbauen wollen.

"Mit Ausbruch des Krieges ist die Nachfrage explodiert", sagte ein Sprecher des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) in Sankt Augustin auf Anfrage. Auslöser sind offensichtlich sowohl die sprunghaft gestiegenen Gas- und Heizölpreise ebenso wie die Sorge, dass die Heizung im nächsten Winter kalt bleiben könnte. "Die Menschen sind verunsichert oder gar verängstigt", heißt es beim Verband.

Zumindest einige Kunden werden ihren Ofen aber wohl nicht mehr vor Ende des nächsten Winters bekommen. Die Wartezeit liegt laut ZVSHK zum Teil bei einem Jahr. Bundesweit gibt es etwa 2000 Ofenbaubetriebe.


14:46 Uhr
Bundesregierung verweist wegen Melnyk auf Außenministerium in Kiew

Die Bundesregierung hat in der Diskussion über eine umstrittene Äußerung des ukrainischen Botschafters in Deutschland, Andrij Melnyk, über den früheren Nationalistenführer Stepan Bandera auf das Außenministerium in Kiew verwiesen. Man habe die Äußerungen von Melnyk zur Kenntnis genommen, sagte ein Sprecher des deutschen Außenministeriums in Berlin.

Er verwies auf eine Stellungnahme des ukrainischen Außenministeriums, das klargestellt habe, dass es sich um die persönliche Meinung des Botschafters handele und nicht die offizielle Position der Ukraine. Melnyk selbst wollte die distanzierende Stellungnahme des Außenministeriums in Kiew zu seinen Äußerungen nach Angaben einer Botschaftssprecherin nicht kommentieren.

NiEmAnD 23 hours ago [image:2022/06/fwcol25wqacmpxp]
https://i.imgur.com/rU596n4.png
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/bkkr6oe]
https://i.imgur.com/SItpb63.jpeg
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/06/wdliwz7t6r791]
https://i.imgur.com/KaiK5m2.gifv
http://www.bullshift.net/all/view/2022/06/screenshot-2022-06-29-aktuelle-nachrichten-inland-ausland-wirtschaft-kultur-sport-ard-tagesschau + comments
http://www.bullshift.net/all/view/2022/07/thebeastjanuary6web

''Unter Berufung auf ein Gespräch mit einem Kollegen und dem zuständigen Secret-Service-Beamten unmittelbar nach dem Vorfall schilderte Hutchinson, dass Trump in dem gepanzerten Geländewagen sogar versucht habe, dem Fahrer ins Lenkrad zu greifen. Er soll demnach gesagt haben: "Ich bin der verfluchte Präsident, bringt mich zum Kapitol." Der Personenschützer habe ihn am Arm gepackt, um ihm vom Lenkrad fernzuhalten, schilderte sie weiter.

Trump habe seinen freien Arm genutzt, um sich zu wehren und, so Hutchinson, "wie es mir erzählt wurde, griff er nach der Kehle" des Secret-Service-Mannes.''

NiEmAnD 1 day ago [image:2022/06/kein]
am und mit kapitalismus.

Funktionierende Meldeketten retten Leben

Ideensuche im tagesschau-Podcast


https://www.tagesschau.de/multimedia/audio/podcast-ideenimport-katastrophenschutz-101.html


https://www.tagesschau.de/ausland/asien/ideenimport-katastrophenschutz-101.html


Extreme Wetterverhältnisse [ #Klimakatastrophe #Europa ]
Hitzerekorde und Wassermangel in Italien

Stand: 01.07.2022 10:04 Uhr

Dürre, Hitze und Waldbrände: Italien ächzt unter extremen Wetterverhältnissen, mit dramatischen Folgen. Vielerorts muss Wasser rationiert werden, in der Toskana sind bereits 30 Prozent der Ernte verloren.

Wasser muss rationiert werden

Pegel von Flüssen und Seen gefährlich niedrig

Zahlreiche Wald- und Buschbrände [ #Brandstiftung #Dummheit ]


https://www.tagesschau.de/ausland/hitze-italien-103.html


https://twitter.com/PLinDeutschland/status/1542617220999745536

Franziska Davies
@EFDavies
·
3 Std.
Thread zu den schwer erträglichen Aussagen von @MelnykAndrij
bei @tilojung
: Stepan Bandera war ein Anführer der 1929 in Wien gegründeten Organisation Ukrainischer Nationalisten (OUN). Ihr Ziel war die Errichtung eines unabhängigen ukrainischen Staates.

1 of 39

https://twitter.com/EFDavies/status/1542768294712598529

https://www.youtube.com/watch?v=JVEGR7apzoI
https://twitter.com/TiloJung/status/1542485586946281475
https://www.fox5ny.com/news/nypd-illegal-atvs-dirt-bikes
Healey
@stephen47108385
·
22. Juni
Antwort an
@Reuters
This is just DUMB…..those bikes and ATV’s could have been shipped to Africa or South America and used for valuable purposes….
A A Foxy
@AAFoxy1
·
22. Juni
Antwort an
@Reuters
I wish they were guns!!
https://video.twimg.com/amplify_video/1539535307103936512/vid/1280x720/gIhNIJl4Mu2Ql6WZ.mp4

http://www.bullshift.net/all/view/2022/07/screenshot-2022-07-01-raphael-knipping-auf-twitter
https://twitter.com/RaphaelKnipping/status/1540807876029054976
Im besten aller Gesellschaftssysteme müssen Leute wegen Gasknappheit zuhause frieren, während im selben Ort eine Saunalandschaft betrieben wird.
Laut dem Korruptionsindex von Transparency International ist die Ukraine (nach Russland) das korrupteste Land Europas, die Kriterien für einen EU-Beitritt sind also längst übererfüllt.
Retrospektiv betrachtet hab ich mir den SWIFT-Ausschluss aka die 'wirtschaftliche Atombombe' irgendwie krasser vorgestellt
http://www.bullshift.net/all/view/2022/06/10060000-0aff-0242-f5c1-08da57c79b6b-cx0-cy14-cw94-w1200-r1
http://www.bullshift.net/all/view/2022/06/10060000-0aff-0242-f5c1-08da57c79b6b-cx0-cy14-cw94-w1200-r1#vage




''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''


#Politics is the entertainment branch of industry





''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''


#europäische rüstungsindustrie #mik #€€€



''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''







''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''


#brd lol
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/06/52646308-7]


''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''


#stellvertreterkriege


''Die Anschaffung von konventionellen Waffen wie Kampf­flug­zeugen und bewaffnungs­fähigen Drohnen als Abschreckung unter atomaren Militär­blöcken ist sinnlos.''



Krieg in der Ukraine
Prominente fordern Waffenstillstand

Stand: 30.06.2022 15:04 Uhr

Erneut haben zahlreiche Prominente einen Waffenstillstand in der Ukraine und Verhandlungen mit Russland gefordert. Die Unterzeichner stellen auch Waffenlieferungen infrage. Der ukrainische Botschafter Melnyk reagiert empört.

Langfristige Strategie unklar

Was passiert mit Ostukraine?

Melnyk ist empört

Der Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, zeigte sich auf Twitter empört: "Nicht schon wieder, what a bunch of pseudo-intellectual loosers". Die Autoren sollten sich endlich mit ihren "defätistischen 'Ratschlägen' zum Teufel scheren". Auch Militärexperte [ ! ] Carlo Masala äußerte sich auf Twitter: "Der nächste Versuch von Menschen, die sich bislang nicht mit internationaler Politik beschäftigt haben (mit zwei Ausnahmen), Dinge zu fordern, ohne Lösungen zu präsentieren."

https://www.tagesschau.de/inland/offener-brief-ukraine-verhandlung-101.html

NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/fwkgcwoxoaedp4f]

ZDF heute-show
@heuteshow
·
21 Std.
Bayern streitet sich mit dem Bund um die Kosten für den G7-Gipfel.
Es sind noch offen: drei Mai Tai, zweimal Nachos und eine klare Haltung zur Klimakrise.
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/fwkgcwoxoaedp4f]

ZDF heute-show
@heuteshow
·
21 Std.
Bisher wurden mehr als 21 Millionen #9EuroTicket​s verkauft.
Aufgrund dieses Mega-Flops will man auch nicht daran festhalten.
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/fwkgcwoxoaedp4f]

ZDF heute-show
@heuteshow
·
22 Std.
Heute endet das Angebot der Gratis-Coronatests für alle.
Geniestreich: Das senkt die Kosten UND die Fallzahlen!
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/fwkgcwoxoaedp4f]
ZDF heute-show
@heuteshow
·
1 Std.
Mit denen sollen sich andere Parteien rumärgern

wir ottonormalverbraucher werden alle sterben. #gespaltene gesellschaft #klimakatastrophe

Herz-Kreislauf-System wird stark belastet

Menschen scheinen sich anzupassen

Seit 1992 sei der Einfluss der hohen Temperaturen auf die Sterblichkeit insgesamt leicht zurückgegangen, heißt es in der Studie. Das weise auf eine gewisse Anpassung an die Hitze hin. "Denkbar sind zum Beispiel individuelle Verhaltensänderungen durch stärkere Sensibilisierung, wie etwa das Tragen luftiger Kleidung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr oder das Aufsuchen schattiger oder klimatisierter Räume."


https://www.tagesschau.de/inland/hitzetote-105.html


Ausfall von Kartenterminals Handel fordert Folgen nach Zahlungspanne
Stand: 01.07.2022 08:54 Uhr

Einen Monat nach dem Ausfall vieler Kartenterminals wird das Ausmaß der Schäden deutlich. Viele Handelsunternehmen klagen über Umsatzausfälle - ein Rückschlag für den Trend zum bargeldlosen Bezahlen?

Umsatzverluste und verunsicherte Kunden

Bricht der Trend zum bargeldlosen Bezahlen?


https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/ausfall-kartenterminals-umsatzeinbussen-bargeldloses-bezahlen-handel-konsequenzen-101.html


Kritik an Lauterbach
Ärztevertreter wollen Coronatests nicht abrechnen

Stand: 30.06.2022 19:56 Uhr

Die neue Corona-Testverordnung sorgt für Ärger. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung kündigt an, sie könne die Voraussetzungen für kostenlose Schnelltests nicht überprüfen - und deshalb auch nicht abrechnen.

https://www.tagesschau.de/inland/corona-schnelltests-117.html
Coronavirus-Pandemie
Ende der kostenlosen Bürgertests

Stand: 24.06.2022 13:48 Uhr

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat angekündigt, dass die bislang kostenlosen Corona-Bürgertests kostenpflichtig werden. Ab Juli gelte eine Kostenbeteiligung in Höhe von drei Euro, für vulnerable Gruppen bleiben die Tests kostenlos.

https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-buergertest-101.html



US-Gericht zu CO2-Emissionen
Was das Urteil für den Klimaschutz bedeutet

Stand: 01.07.2022 09:27 Uhr

Das höchste US-Gericht hat die Befugnisse der Umweltbehörde eingeschränkt. Konservative jubeln und sagen, Klima-Entscheidungen gehörten in den Kongress. Doch Experten warnen: Der hat dafür weder Zeit noch Expertise.

Niederlage für Biden

Klimathemen sind Kulturkampfthemen

"Kongress hat weder Zeit noch Expertise"


https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/klimaschutz-usa-101.html




http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
http://www.bullshift.net/all/view/2019/09/supremecourtmaledominated
http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/06/fwcol25wqacmpxp]
http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/07/bkkr6oe]
http://www.bullshift.net/all/view/2020/10/2020-10-27-trumps-supreme-court-farbe
NiEmAnD 1 day ago [image:2022/06/wdliwz7t6r791]
http://www.bullshift.net/all/view/2022/07/bkkr6oe
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-klimawandel-umweltschutz-epa-101.html
Er kündigte außerdem an, dass die USA bis 2030 ihren Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen im Vergleich zu 2005 mindestens halbieren wollen. Die Umsetzung dieser Ziele ist jedoch ein Problem.
Mittlerweile geht es viel mehr darum, wie viel Macht Bundesbehörden haben, die wie die EPA der Regierung unterstehen. Derzeit kann Biden versuchen, über solche Bundesbehörden die Umweltverschmutzung zu regulieren. Das wird nun jedoch erschwert.
Allerdings ist das Vorhaben inzwischen quasi obsolet: Die im Obama-Plan bis zum Jahr 2030 angestrebten Reduktionen wurden durch die Schließung von Hunderten Kohlekraftwerken bereits erreicht. Ihr Betrieb hatte sich nicht mehr gelohnt.