» Viewing User: KaKadu // 1200 x 1200 // 395 kiB

Score: 234294 / Images: 2078
2.2 after 11 Votes
07. May 2021 06:21
Tags: Dirt album Alice in chains lol Karl@IsTheIdiot#1 #mtv #grunge #1990s #muricakaput #Karl@chenistsooowenigpunkoigrungeiwaswiemtv #eristeinnaziincelidiot < Hurensohn < see?! < dubistdummundkrank < muhahahahahahahaha < Arschloch
Post in Forum:

8 Comments:

ausdemnichts 1 year ago
"Bassist Mike Starr sagte, dass die Band mit ihren „depressiv anmutenden Texten in erster Linie eigene Probleme“ verarbeite.[5] Obwohl auch andere Bandmitglieder zu dieser Zeit Alkohol oder Medikamente einnahmen, betrifft dies vor allem die Heroinsucht von Sänger Layne Staley. Besonders in den Liedern Sickman, Junkhead, Dirt, God Smack (Smack ist ein Slang-Ausdruck für Heroin), Hate to Feel und Angry Chair werden die Heroinerfahrungen des Sängers thematisiert. Angry Chair handelt von einem „schlechten Trip“.[5] Mike Starr äußerte allerdings, die Band distanziere sich im Song God Smack mit der Zeile „Can’t get high or you will die“ von harten Drogen.[5] Auch Staley selber äußerte sich später selbstkritisch zu den Texten auf Dirt und sagte, dass er nicht wolle, dass Fans sich zum Drogenkonsum ermutigt fühlten.[6]"
ausdemnichts 1 year ago
„ausdrucksstarke, etwas weinerliche Stimme“
ausdemnichts 1 year ago
Auf AllMusic.com nannte Steve Huey Dirt angesichts von Staleys Sucht eines der „qualvollsten“ Konzeptalben, die je aufgenommen wurden. Er lobte die musikalischen Qualitäten der Band wie auch die „Ehrlichkeit der Selbstenthüllung“.
ausdemnichts 1 year ago
„1001 Alben, die man hören muss, bevor man stirbt“
ausdemnichts 1 year ago
"[Singer Shawn] Smith was found dead on April 5, 2019 at his home in Seattle. A later autopsy determined he died April 3 of a torn aorta and high blood pressure.[2][15][5] At the time of his death, Smith was working on a new studio album with Brad.[5]"
ausdemnichts 1 year ago
(too fat)