» Viewing User: KaKadu // 500 x 281 // 3.93 MiB

Score: 234294 / Images: 2078
2.5 after 24 Votes
07. Jan 2022 15:55
Tags: misan und huso haben Spaß dumbfucktards < dumbfucktard . #Karl@IsTheIdiot#1 Karl@chen KaKadu hatte eine schöne Kindheit in Paris - trotz Kommunismus. In der Tschechei hat er 1990 sehr unter der Demokratie gelitten. In Deutschland hat er als Minderheit noch mehr zu leiden, weil er die deutsche Sprache nie richtig gelernt hat. you are the complete dumbfuck, Karl@chen KaKadu / WiederGott / ... DU und HUSO und Co. seid geistig in der pubertät stecken geblieben . @ Das macht Wilm@chen mit dir Karl@chen ... aua . < lol du nazi < dumbfucktard . piss off nazincel . #husopost #selten dämlich action #misan does karl@ again and again and again and ... #du bist soooooooo dämlich kaka du mbfuck tard . #rambo und rocky auf privatfersehen in der jugend ... < raus aus den tags nazincel < dumbfucktard . unterschicht . gastarbeiter . ostblockhure . hartzer . fuck off nazi! heimleitung ist informiert! mach dich woanders lächerlich . dumbfucktard™ #Bikini Burgen Ritter Mittelalter Privatfernsehen Spielzeugautos Rambo Rocky Bud Spencer Schlösser Panzer Horrorfilme He-Man Anime Computerspiele dieses Internet Patriarchat Kapitalismus Cowboy & Indianer Westernfilme Carrerabahn Kinderschokolade LEGO® Technic Zweiter Weltkrieg Autobahn Porno"filme" Manga Stußball Raketen Raumfahrt Fantasy B-Movies Jungskram fappen LOLen Girls "Teen"porn BWL-Studium "Reisen" earthPORN Knipsen "Freiheit" Heavy Metal (-Zirkus) "wir sind die Guten" Superhelden Comics Popcorn-Kino Streamen i7 "Bildbearbeitung" Onlinegaming Avatar (Anime-"Girl") MLP "irgendwas mit medien (internet)" Gaming "Hitler" 'Hartz IV' Sportautos Wehrmacht Fleischkonsum Whisky "Wissenschaft" Streaming "Tittenboards" auf der Arbeit Priviligiertheit Kaffee ! Pizza "Bombshell" Burger "Mädels" Konservatismus "Smartphone" Bürostuhl 'Motivationals' Fliegen "Science Fiction" Superhelden Autoquartett "Ökoschlampen" Säue Klimawandelleugnung Cars "Ausländer" Spießertum 1000PS Kryptowährung 'schürfen' Cannabis-Produkte Verschwörungstheorien Incels Heimat Amerika 1st-world-problems Überkonsum Leistungssport -freizeit -gesellschaft Werbung privatfernsehen foodwar Alkoholkonsum 'Zigeunerschnitzlel' "Kommunismus" der Kapitalismus hat gesiegt Billigflugreisen Leberkäse-Krapfen Alltagsrassismus SUVs Wohlstandsverblödung soziale medien nrw-abitur Spielzimmer Bier 32'' Monitore "Penner" Kinderschokolade Rechtschreibung Fachhochschulstudium links-rechts-Schwäche Bagger "Science" Work&Travel untervögelt Cannabis als Teil der Jugendkultur 'Techno' Depressionen 'Neger' Zufall des Geburtsortes brainwashed Medienkonsum Smombies Elon Musk xD Mars hahaha fucking Idiots Studienabbrecher Vollverarsche Bachelor Prokastination 'scocial imaging' "tümpeln" ww3 advertising markrting pornografie marketing Kapitalismus# dumbfucktard™ butt-head ! du beavis ! behinderter Kindmann (tm) ###
Post in Forum:

7 Comments:

NiEmAnD 4 months ago
Karl@chen KaKadu hatte eine schöne Kindheit in Paris - trotz Kommunismus.
In der Tschechei hat er 1990 sehr unter der Demokratie gelitten.
In Deutschland hat er als Minderheit noch mehr zu leiden, weil er die deutsche Sprache nie richtig gelernt hat.

you are the complete dumbfuck, Karl@chen KaKadu / WiederGott / ...
NiEmAnD 4 months ago
Predator 2


„Professionell gefertigtes, aber in seinen Effekten lärmendes, rüdes und im Kern menschenverachtendes Horror-Produkt.“

– Lexikon des internationalen Films[3]
NiEmAnD 4 months ago
Predators



„Acht bis an die Zähne bewaffnete Söldner werden in einem Dschungel ausgesetzt, wo blutrünstige außerirdische Kreaturen auf sie Jagd machen. Trashiger Actionfilm, der sich in der Nachahmung formaler Plattheiten mancher Vorbilder aus den 1980er-Jahren gefällt, aber bis auf einige Cameo-Auftritte vor allem den Eindruck leichtfertig verschwendeten Talents hinterlässt.“

– film-dienst[3]
NiEmAnD 4 months ago
Predator – Upgrade

Die Filmkritikerin Antje Wessels erklärt, für Predator – Upgrade „bediene sich [Shane] Black derart selbstverständlich vermeintlich abgegriffener Motive, auf die andere Filmemacher von heute nicht mehr zurückgreifen würden, aus Angst, ihr Publikum zu verprellen. […] Mit einer unübersehbaren Macho-Attitüde lasse er Blut und Gedärme nur so spritzen und setze in den entscheidenden Momenten aber auch auf so viel hemmungslosen Kitsch und Pathos, […] dass wohl kaum einer diesen Film ernst nehmen würde, würden ihn die Verantwortlichen mit einer Meta-Mentalität à la Deadpool vortragen. […] Das würde aufgesetzt wirken. […] Black dagegen zelebriere den Eighties-Verve mit angenehmer Ernsthaftigkeit, […] indem er nicht bemüht in Richtung des kalkulierten Skandals schiele, sondern sich einfach nur von all den einengenden Blockbuster-Auflagen befreit […].“[20]
NiEmAnD 4 months ago
Alien vs. Predator



„Eine allenfalls zu Beginn dank der Ausstattung reizvolle Science-Fiction-Saga um zwei ‚prominente‘ Filmmonster. Die schlecht choreografierten, wenig spektakulären Actionszenen sowie die blassen Darsteller ersticken jede Spannung im Keim.“

– Lexikon des internationalen Films[4]
NiEmAnD 4 months ago
Aliens vs. Predator 2

Für den Filmdienst ist der Film ein ebenso drastisch-spekulativer wie uninspirierter Science-Fiction-Horrorfilm, der allenfalls durch seine stümperhafte Dramaturgie und die lausig inszenierten Actionsequenzen auffällt.[4]